Liebe Angehörige des Pastoralraumes Emmental

Am Sonntag, 5. Mai 2019 laden wir alle Angehörigen des Pastoralraumes Emmental zur diesjährigen Pastoralraum-Wallfahrt nach Luthern-Bad ein. Luthern-Bad ist ein Gnaden- und Kraftort, an dem schon viele Menschen Heilung erfahren durften. Seine Ursprünge hat Luthern-Bad in einem Wunder aus dem Jahre 1581: Auf wundersame Weise wurde der gichtkranke Bauer Jakob Minder nach zwanzigjährigem Leiden an Pfingsten 1581 von seiner Krankheit geheilt, nachdem ihm in der Nacht zuvor die Mutter Gottes in der Gestalt des Gnadenbildes von Einsiedeln erschienen war. In dieser Erscheinung hatte ihm die Mutter Gottes den Rat gegeben, unweit von seinem Haus nach Wasser zu graben und sich darin zu waschen. 

An diesem besonderen Gnadenort wollen wir bei unserer Wallfahrt für unseren Pastoralraum, unsere Pfarreien und unsere Familien beten und sie der Fürsprache der Gottesmutter Maria anvertrauen.

Bei der vom Pastoralraum Emmental organisierten Wallfahrt können Sie selbst bestimmen, ob sie gemeinschaftlich reisen oder ob Sie gemeinsam im Restaurant zu Mittagessen möchten. Sie können auch gerne individuell anreisen oder Ihr Mittagessen mitbringen. Über Ihre Anmeldung freuen wir uns.

Team Pastoralraum Emmental

Download Flyer (Den Flyer finden Sie auch im Schriftenstand der Kirche)